Kirchenkonzert - 1. April 2007   Kath. Kirche St. Bernhard, Maulbronn Gemischter Chor
Der gemischte Chor gab am heutigen Palmsonntag ein Benefiz-Konzert in der katholischen Kirche St. Bernhard zu Gunsten des Kinderzentrums. Die musikalischen Leitung hatte Rainer Koppenhöfer, der es verstand, den Gästen ein abwechslungsreiches und sehr schönes Konzert zu präsentieren. Mitwirkende waren: Gemischter Chor des Liederkranz, Dirigent Rainer Koppenhöfer Posaunenchor Maulbronn, Dirigent Dieter Rosenberger Christa Schmetzer, Flöte Karlheinz Schmidt, Orgel Rainer Koppenhöfer, Klavier Gretl Stange begrüßte die Gäste, bedankte sich für ihr Kommen und wünschte einen angenehmen Verlauf des Konzertes.
Programmfolge: Posaunenchor Intrade in F Johann Pezelius Gemischter Chor  Motette: Der Mensch lebt und bestehet Hans Georg Nägeli Sancta Maria Johannes Schweizer Gnädig und barmherzig ist der Herr A. E. Grell Flöte und Klavier Concertino G-Dur, Siciliana - Allegro John Baston Posaunenchor Herr, dein Licht strahle auf Hans-Joachim Eißler Majesty Robert Batdorf Gemischter Chor und Orgel Alles, was Odem hat, lobe den Herrn Friedrich Silcher
Orgel Präludium und Fuge C-Dur, BWV 545 Johann Sebastian Bach Gemischter Chor und Orgel Festchor: Freut euch alle, BWV 207a, Nr. 9 Johann Sebastian Bach Flöte und Klavier Little David David Plüss Gemischter Chor Wenn ich, o Schöpfer, deine Macht Emil Janssen Der Herr ist mein Hirt Bernhard Klein Orgel Präludium und Fuge aus der Sonate Nr. 10 h-Moll Josef Rheinberger
Alle Aktiven konnten durch ihre Darbietungen überzeugen. Der Posaunenchor eröffnete eindrucksvoll das Konzert, dann erzählte sein Dirigent Herr Rosenberg kurz - da der Inhalt so schlecht zu verstehen sei - worum es inhaltlich in den gespielten Stücken geht. Frau Schmetzer bewies, dass sie ihre Flöte sehr gut beherrscht, sie spielte virtuos zwei Stücke in Begleitung von Rainer Koppenhöfer am Klavier. An der Orgel zeigte Herr Schmidt sein großes Können, er trug zwei Stücke vor und begleitete außerdem den gemischten Chor  bei weitere zwei Stücken (bei denen der gemischte Chor sich auf die Empore begab). Am Ende wurde den Akteuren viel Applaus gespendet, den sie sich alle ausnahmslos verdient auch hatten. Herr Hans-Martin Breuning vom Kinderzentrum Maulbronn bedankten sich beim "Liederkranz" für die Veranstaltung des Benefiz-Konzertes. Die Spende werde gut angelegt, denn das Spielzimmer der Eltern-Kind-Station sei dringend renovierungsbedürftig und auch das Spielzeug müsse erneuert werden. Der Erlös trage mit dazu bei, dass diese Planungen umgesetzt werden könnten.   Einen kleinen Wehrmutstropfen gab es doch noch, denn leider waren nur ca. 120 Besucher der Einladung des Liederkranz gefolgt. Auf jeden Fall hätte das ca. 70‑minütige Konzert mehr Zuhörer verdient. Von den Anwesenden konnten die Aktiven am Ende nur lobende Worte vernehmen. Vielleicht hatte das sehr schöne und sonnige Wetter mit dazu beigetragen, dass das Konzert (Sonntag, 18.00 Uhr) relativ schlecht besucht war.
Klosterstadt Maulbronn, Enzkreis
Besucherzaehler
Besucher
aktualisiert: 17.05.2018