Gospel-Konzert am 16.07.2000
Der   Junge   Chor   veranstaltete   in   der   kath.   Pfarrkirche   St.   Bernhard   zusammen   mit   den   Projekt-Sängerinnen   und   -Sängern   sein Gospel-Konzert. Den Anfang   gestaltete   die   Band   "Bright   Colours"   (Michael   Koppenhöfer,   Keyboard   -   Philip   Kampe,   Schlagzeug   -   Martin   Koppenhöfer, Trompete) zusammen mit dem Gesangstrio "RMD" (Raphael Klug, Martin Koppenhöfer, Daniel Riegel) sowie Natalie Künzel. Vorgetragen   wurde:   "Go   Down   Moses",   "Die   Freude   am   Herrn",   "   Wenn   die   Last   der   Welt   dir   zu   schaffen   macht",   "Wir   haben   Gottes Spuren    festgestellt",    "Positronic    Interlude",    "RMD",    "Red    Letters",    "I    Will    Offer    Up    My    Life",    "Stay    Together",    "Stand    By    Me", "Dreaming" und "Lean On Me". Anschließend   trat   der   Junge   Chor   mit   24   Sängerinnen   und   Sängern   (9   davon   "Projektsänger/innen")   auf.   Unsere   Männer   wurden   vom Gesangstrio    "RMD"    sowie    von    Herrn    Rainer    Koppenhöfer    tatkräftig    unterstützt.   Außerdem    dirigierte    Herr    R.    Koppenhöfer    zwei Gospels ("Amazing Grace" und "Deep River"). Folgende   Gospels   wurden   gesungen:   "Swing   Low",   "Were   You   There",   "Amen",   "Amazing   Grace",   "Good   News",   "Deep   River"   (Solo Ulrike   Hennefarth)   und   "Oh,   Happy   Day"   (Vorsänger   Raphael   Klug). Als   Zugabe   wurde   "We Are The   World"   und   nochmals   "Oh,   Happy Day" gesungen. Die   Besucher   der   vollbesetzten   Kirche   waren   von   dem   sehr   abwechslungsreichen   Programm   des   Projekt-Gospel-Konzertes   begeistert und   spendeten   viel Applaus.   Da   der   Eintritt   frei   war   konnte   jeder   nach   Belieben   am Ausgang   eine   Spende   zu   Gunsten   der   Chorarbeit geben. Im   Anschluss   an   das   Konzert   wurde   im   Gemeindesaal   noch   ein   kleiner   Umtrunk   mit   Gebäck   gereicht,   dieser   wurde   vom   gemischten Chor   organisiert.   Hier   wollte   man   auch   Interessierten   Gelegenheit   zum   Gespräch   und   zum   Kennenlernen   mit   den   Chormitgliedern geben. Von Herrn Koppenhöfer wurde das Konzert mitgeschnitten, er hat zwischenzeitlich davon eine CD angefertigt.
Klosterstadt Maulbronn, Enzkreis
Besucherzaehler
Besucher
aktualisiert: 08.10.2018